Abstandshalter Neugikeiten 2016 / Ortsrat Speele


Ortsrat Speele

Ortsbürgermeister Fred Kaduhr und Stellvertreter Frank Sittig wurden zur konstituierenden Ortsratssitzung in Speele am Mittwochabend wieder gewählt. In diesem Rahmen verabschiedeten Gemeindebürgermeister Bernd Grebenstein und Fred Kaduhr die langjährigen Ortsratsmitglieder Fritz Kilian, Hans-Werner Heck und Ulrich Friedel und dankten für das Engagement. Im Ortsrat sind in den kommenden fünf Jahren Almuth Knipp, Michael Zimmermann, Franz-Josef Hund, Dirk Menger, Walter Jentsch, Andreas Unger, Klaus Simon, Frank Sittig und Fred Kaduhr vertreten. Ortsheimatpfleger Walter Jentsch und der Ortsjugendpfleger Gregor Hund wurden in ihren Ämtern bestätigt.
Fred Kaduhr bedankte sich für das Vertrauen zur Wahl des Bürgermeisters und des Ortsrates. „Dies soll gleichzeitig auch ein Ansporn und Verpflichtung zu unserem Heimatdorf sein“, sagte er. „Wir haben in den letzten Jahren eine Menge, von knappen Haushaltsmitteln geprägte Zeit, miteinander verbracht. Wenn wir in der Diskussion auch nicht immer alle einer Meinung waren, gehört gerade dies zu einer lebendigen, zielstrebigen und demokratischen Ortsratsarbeit dazu. Gerade dadurch haben wir für unsere Ortschaft Einiges kreativ umgesetzt und gestaltet“, sagte Kaduhr.

Er rief die Aktivitäten im Ort, seit den Wahlen 2011 noch einmal in Erinnerung: Die Kreisstraße K-215 wurde ausgebaut, das Fuldaufer mit Bootsanleger und Mühlsteineck gestaltet, der Speeler Wappenstein und Leiterwagen am Maibaumplatz eingerichtet. Der Bahnhof verfügt über eine digitale Informationstafel und ein Förderantrag zum behinderten gerechten Zugang ist gestellt worden. Außerdem können die Speeler endlich die Möglichkeiten des schnellen Internets nutzen. Obstbäume wurden entlang der Fuldauferstraße neu gepflanzt, ein Anbau an das Feuerwehrgerätehaus vorgenommen und zurzeit wird im Innenbereich ausgebaut. Speele verfügt über jetzt drei Löschwasserzisternen. Es wurde ein tolles Jubiläumsjahr geplant und gefeiert. Viele Arbeitssitzungen und Arbeitseinsätze in der Dorfbildpflege fanden statt. Jeden Freitag fährt ein Einkaufsbus die älteren Menschen aus Speele nach Landwehrhagen. Einen neuen Anstrich erhielt die Dorfgemeinschaftsanlage. Der behindertengerechte Eingang bekam eine Überdachung. Der „Alte Hof“ hat eine neue Trinkwasserleitung erhalten. Weiterhin wurde die Straße „Langer Acker“ ausgebaut. Auf „Gut Wissmannshof“ laufen die Ausbaumaßnahmen zum Golf-und Freizeitressort auf Hochtouren. Hier, und bei vielen anderen Projekten war der Ortsrat mit eingebunden und federführend. (zpy)

Ehrungen1: Bernd Grebenstein (links) und Fred Kaduhr (rechts) ehrten und verabschiedeten Ulrich Friedel (zweiter von links) und Fritz Kilian. Nicht auf dem Foto ist Hans-Werner Heck. Foto: Siebert

Ortsrat: Der neue Ortsrat mit Fred Kaduhr, Walter Jentsch, Andreas Unger, Michael Zimmermann, Almuth Knipp, Klaus Simon, Franz-Josef Hund und Frank Sittig (von links). Nicht auf dem Foto ist Dirk Menger. Foto: Siebert.



Copyright 2014 www.speele.de • Impressum