Abstandshalter Neugikeiten 2014 / Höhepunkt mit Kommers und Umzug am 05./06. September 2014


Festumzug durch Speele

Höhepunkt mit Kommers und Umzug am 05./06. September 2014
Kein Jubiläum, kein Vereins-Geburtstag ohne Kommers. Diese offizielle Seite gehört immer dazu und so waren wie bei allen vorherigen Veranstaltungen im Jubiläumsjahr viele Menschen von auswärts und aus Speele am 05. September in die Dorfgemeinschaftsanlage gekommen. Nach der Runde vieler Gratulanten, angeführt von unserem Hauptsponsor, der Sparkasse Münden, und den Vertretern aus der Politik konnte das Publikum sich mitfreuen, als die Vereine und Verbände verdiente Mitglieder aus ihren Reihen ehrten.

Schon am Abend des Kommers standen viele gedanklich in den Startlöchern, die Vorfreude auf den Geburtstagsumzug durch’s Dorf wurde immer stärker. Am nächsten Tag zeigte sich, warum die Spannung bei vielen so groß war: eindrucksvolle Wagen waren bereits in der Warteschleife vor dem Start zu bewundern. Neben den Wagen aus den Nachbargemeinden standen natürlich die Wagen des Geburtstagskindes im Mittelpunkt. Die Speeler zeigten sich zusammen mit den Menschen, mit denen sie in unterschiedlichen Gruppierungen aktiv sind. Dazu gab es weitere mit viel Mühe vorbereitete Wagen, mit denen der Umzug bereichert wurde. Als die Musiker schließlich eingetroffen waren, ging es endlich los auf den schmalen Straßen durch unser Dorf. Und dann flogen die Speeler „Kamellen“, die mal wirklich süß oder auch sehr originell salzig waren. Plötzlich fühlte sich das ganze Dorf wie eine große Geburtstagsgemeinde an: die Straßen waren bunt geschmückt, an den Straßenrändern standen überraschend viele Menschen und das Jubeln fand auf beiden Seiten statt. So feiert man in Speele!

In Hochstimmung trafen die Teilnehmer des Umzugs danach auf der Feststraße auf die anderen Geburtstagsgäste. Die Mischung aus Flohmarkt, Getränken, einem breiten Speisenangebot und Musik, die genau dem Geschmack des Publikums entsprach, war goldrichtig. Und selbst der Regen, der irgendwann abends noch mitfeiern wollte, hielt niemanden davon ab, Spaß zu haben und zu feiern. Alt und jung - mit vielen Kindern zu später Stunde, die es sichtlich genossen, dabei zu sein - alle nutzen die Gelegenheit in fröhlicher Runde Kontakte zu pflegen, zu tanzen oder sich einfach daran zu freuen, dass unser Dorf Geburtstag hat und das zu feiern.

Am Sonntag hielt die Freude und Begeisterung an und plötzlich erklang wieder die Glocke unseres Ortsbürgermeisters Fred Kaduhr: spontan hatte sich eine kleine Gruppe zusammengefunden, die auf einem Wagen der Familie Menger mit Musik und Gesang durch das Dorf fuhr und alle mit ihrer Freude über das gelungene Fest am Vortag ansteckte.

Weiter geht’s in das Finale: verpassen Sie nicht das letzte Fest im Geburtstagsjahr
am 04. Oktober 2014 beim Brunnenfest, das am Fuldaufer stattfinden wird.



Copyright 2014 www.speele.de • Impressum